Wie 2 KSK-Soldaten Deutschlands höchste Auszeichnung erhielten

Wie 2 KSK-Soldaten Deutschlands höchste Auszeichnung erhielten

En 2013, nous sommes allés en Afghanistan avec un puissant feuerkampf, avec un soldat afghan qui a été tué et dans la ligne de sécurité. Trotz des Feindfeuers est arrivé à un Kommandosoldat, où les örtlichen Sicherheitskräfte begleitet hatte, aus seiner Deckung hervor et rettete den Afghanen. Kurz darauf wurde er self schwer verwundet.


La mission a eu lieu le 21 février 2013. Les « Forces de sécurité nationales afghanes » (ANSF) ont été lancées par Raum Kunduz, sous la direction des soldats du Kommando Spezialkräfte, qui ont lancé les opérations afghanes. L'ensemble des soldats a placé les soldats au sein d'un complexe complexe, ce qui leur a permis d'avoir plus d'avantages au niveau des possibilités de transfert.


Beim Zugriff auf das Gebäude eröffneten die Feinde plötzlich gezielt das Feuer, wodurch ein Angehöriger der Afghanischen Partnereinheit getötet et un weiterer verwundet wurden. Trotz des Feindfeuers et du Chaos auf dem Gefechtsfeld arbeitete sich HptFw Jürgen E. zu dem Schwerstverwundeten vor, zog ihn aus der kender Schusslinie dans une nahe Deckung et führte dort die Erstversorgung durch. Anschließend versuchte er, den afghanischen Kameraden aus der Gefahrenzone zu bringen, um mit der weiteren sanitätsdienstlichen Behandlung zu können. Hierbei geriet der Hauptfeldwebel self under schweren Beschuss, wurde mindestens ein Mal getroffen and ging schwer verwundet zu Boden.


HptFw Benjamin B., ebenfalls Kommandosoldat, est à la Chambre des représentants de Boden et s'occupe de manière professionnelle. Unter Einsatz seines Lebens rettete er Jürgen E. aus dem Kugelhagel in eine Deckung. Mit vereinten Kräften konnte der Wundete stabilisiert sowie anschließend evakuiert werden. Anschließend setzten die verbleibenden Soldaten die Operation erfolgreich fort.


HptFw Jürgen E. überlebte seine Verwundung und beide Kommandosoldaten wurden für ihr tapferes et entschlossenes Handeln ein Jahr später mit dem Ehrenkreuz der Bundeswehr für Tapferkeit ausgezeichnet.


Eine Bruderschaft, die niemand anderes versteht.


3 commentaires


  • Rolf Theus

    Danke das es Euch gibt!


  • David Pasik

    Hut ab verneige mich vor solchen tapferen Soldaten… Ehrenmänner


  • Uwe Hagemann

    Hut ab vor solchen Mut meinen Respekt hab ihr freue das es noch solche Menschen wie euch gibt
    Gruß U.Hagemann


Laissez un commentaire

Veuillez noter que les commentaires doivent être approvés avant d'être affichés

Ce site est protégé par reCAPTCHA, et la Politique de confidentialité et les Conditions d'utilisation de Google s'appliquent.


Best-seller

Tout