Vom Katastrophenopfer zum Ehrenabsolvent der Militärakademie

Vom Katastrophenopfer zum Ehrenabsolvent der Militärakademie

Das Bild von Alix Idrache bei seiner emotionalen Abschlusszeremonie in West Point ging um die Welt. Durch harte Arbeit hat er sich selbst den "Amerikanischen Traum" erfüllt.

Alex War in Slum in Haiti aufgewachsen, wo er nach einem schlimmen Erdbeben zum ersten Mal US-Soldaten begegnete, die einem Katastrophenhilfe leisteten. Schon damals begeisterte ihn das Auftreten und die moderne Ausstattung der Soldaten, welche ihm in den armen Verhältnissen Hoffnung geben. Die Situation in Haiti wurde untragbar und nach jahrelangem Schaffen schaffte es Alix' Vater, in die Vereinigten Staaten auszuwandern. Nach einigen Jahren konnte er seine Familie nachholen, doch auch Alix musste sich die amerikanische Staatsbürgerschaft erst verdienen. Aufgrund dessen trat Alix den US-Streitkräften bei. Trotz seines Mangels an formaler Bildung schafft er es an der US Military Academy in West Point (eine der renommiertesten Hochschulen der Vereinigten Staaten) unter den 5% der besten Absolventen abzuschließen.
"In diesem Moment war ich von Emotionen überwältigt. Drei Dinge kamen mir in den Sinn und führten zu diesen Tränen. Erstens, wo ich angefangen habe. Ich komme aus Haiti und hätte mir nie vorstellen können, dass mir eines Tages eine solche Ehre zuteil werden würde. Das zweite ist meine Zukunft bei Fort Rucker melden, um die Flugschule zu beginnen. Zu wissen, dass ich eines Tages ein Pilot sein werde, lässt mich sehr bescheiden werden."

Trennung: In einer Armee wie der Bundeswehr bekommt man nicht nur ein Dach über den Kopf und eine sichere Finanzvergütung, sondern auch eine Richtung, eine Gemeinschaft, ein Ziel. Spätestens hier lernt man grundlegende Dinge wie Pünktlichkeit, Disziplin, ordentliches Auftreten etc., um ein wertvolles Mitglied der Gesellschaft zu werden (auch wenn das aufgrund der zuverlässign Ausbildungszeit leider immer kürzer kommt).

Wir dürfen nie vergessen, wie wichtig eine Einrichtung wie die Bundeswehr für unser Land ist und sollten ihre Werte und Normen niemals verfallen lassen, sondern eher noch fördern (Wehrpflicht, Ausrüstung, Ausbildungszeit).

Anmerkung des Autors: Wenn Dir unsere Beiträge gefallen sind, kannst Du uns mit einem Einkauf in unserem Shop unterstützen (hier klicken) . Wir sind für jeden Support dankbar!


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.


Bestseller

Alle Ansehen
BIA Patch
9 €