Wie ein Schiffskoch 6 japanische Flugzeuge abschoss

Wie ein Schiffskoch 6 japanische Flugzeuge abschossen

Doris "Dorie" Miller war ein als Koch eingesetztes Besatzungsmitglied der USS West Virginia. Am 7. Dezember 1941 startete sein Tag ganz gewöhnlich mit dem Servieren des Frühstücks und dem Einsammeln der Wäsche, als der erste von 7 Torpedos in das Schlachtschiff einschlug und „Alle Mann auf Gefechtsstation“ gerufen wurden. Der Angriff auf Pearl Harbor hatte begonnen.

Miller schlug sich vom unteren Deck zur Schiffsbrücke durch und sah die japanischen Kampfflugzeuge vor dem bereits in Flammen stehenden Hafen. Da seine eigene Gefechtsstation - das Magazin eines schweren Flugabwehrgeschützes - bereits zerstört worden war, meldete er sich für andere Aufgaben zur Verfügung. Zusammen mit einem Offizier versuchte er den verletzten Kapitän des Schiffes auf der Brücke zu retten. Da dieser aber zu schwer verwundet war und sich außerdem weigerte, seinen Post zu verlassen, brachten sie ihn nur in Deckung, um ihn vor weiteren Schrapnellen zu schützen.

Ein Leutnant befahl Miller dann, zusammen mit einem weiteren Kameraden beim Nachladen eines Browning M2 Maschinengewehrs zu unterstützen. Miller war mit der Waffe nicht vertraut, wurde aber grob in die Bedienung eingewiesen. Eigentlich sollte er nur Munition nachladen, aber als seine Kameraden kurz abgelenkt waren, stand Miller bereits hinter dem MG und schoss feindliche Flugzeuge ab. Der Leutnant und andere Mannschaftssoldaten befahren nun als Ladeschützen und Miller es, bis zu 6 japanische Flugzeuge vom Himmel zu holen.
Miller feuerte, bis ihm die Munition ausging. Japanische Flugzeuge warfen schließlich zwei panzerbrechende Bomben durch das Deck und landeten 6 weitere Torpedotreffer. Als der Angriff endlich nachließ, half Miller, verletzte Matrosen aus dem Wasser und ausgelaufenem Öl auf das Achterdeck zu bringen und rettete damit viele Kameraden das Leben.

Die USS West Virginia war schwer beschädigt, doch die Besatzunge das Kentern verhindert, wodurch sie auf Grund sank und später gehoben werden konnte. Miller überlebte den Angriff auf Pearl Harbor und wurde mit dem Navy Cross ausgezeichnet. Er fiel am 23. November 1943 im Pazifik bei einem japanischen U-Boot Angriff.

Anmerkung des Autors: Wenn Dir unsere Beiträge gefallen sind, kannst Du uns mit einem Einkauf in unserem Shop unterstützen (hier klicken) . Wir sind für jeden Support dankbar!


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.


Bestseller

Alle Ansehen
Ausverkauft
BIA Patch
9 €